Wichtig:

Erstellen Sie vor dem Zurücksetzen ein Backup der aktuellen Konfiguration und das lancom router passwort unbedingt. Andernfalls geht diese verloren und ist nicht wiederherstellbar. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

Wie setze ich den LANCOM auf die Werkseinstellungen zurück

Mit LANconfig:

Klicken Sie in LANconfig mit der rechten Maustaste auf den Router.

Wählen Sie aus dem Kontextmenü die Option Konfigurationsmanagement -> Speichern als Datei…..

Navigieren Sie zu dem Ordner zum Speichern der Konfigurationsdatei und klicken Sie auf Speichern.

Mit WEBconfig:

Öffnen Sie ein Browserfenster und geben Sie die IP-Adresse des Routers ein.

Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort am Gerät an.

Wählen Sie im WEBconfig-Menü die Option Dateiverwaltung -> Konfiguration speichern.

Navigieren Sie zu dem Ordner zum Speichern der Konfigurationsdatei und klicken Sie auf Speichern.

Nach dem Zurücksetzen ist der LANCOM unter der folgenden IP-Adresse erreichbar:

Die lokale IP-Adresse xxx.xxx.xxx.xxx.xxx.254, wobei xxx.xxx.xxx.xxx für Ihr lokales Netzwerk steht.

Die IP-Adresse 172.23.56.254, unter der Annahme, dass der LANCOM nicht mit einem (vorkonfigurierten) lokalen Netzwerk verbunden ist.

Nach dem Zurücksetzen hat der LANCOM kein Passwort.

Nach dem Zurücksetzen ist der LANCOM über ISDN erreichbar. Ein nicht konfigurierter LANCOM nimmt jeden eingehenden Anruf entgegen.

Ein Reset führt NICHT zum Verlust von aktivierten Optionen (z.B. Fax-Gateway, VPN, etc.).

Vorgehensweise:

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen LANCOM auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

Je nach Modell mit der Reset-Taste am LANCOM auf der Vorder- und Rückseite.

Mit Hilfe der Konsole (Telnet/SSH)

Ein Reset mit WEBconfig, der webbasierten Konfigurationsoberfläche, ist derzeit nicht möglich.

Die Reset-Taste am LANCOM:

Jeder LANCOM verfügt über eine Reset-Taste, die mit einem spitzen Gegenstand (z.B. einem Kugelschreiber) gedrückt werden kann. Durch Drücken der Taste für 5 Sekunden oder länger wird das Gerät neu gestartet und die Konfiguration auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.

Alle LEDs am Gerät leuchten dauerhaft rot. Nach dem Loslassen des Schalters startet der LANCOM neu und stellt die Werkseinstellungen wieder her.

Seit LCOS 8.0 ist es möglich, eine Rollout-Konfiguration zu laden, die im Routerspeicher abgelegt ist. Um diese Rollout-Konfiguration zu laden, müssen Sie die Reset-Taste für 15 Sekunden oder länger drücken. Die Rollout-Konfiguration löscht und überschreibt die aktuelle Konfiguration. Weitere Informationen finden Sie in der Datenbank ‚LANCOM Systems Knowledgebase‘, Ansicht ’03. Edit Documents\All Documents‘, Dokument’Using alternative boot configurations‘.

Zurücksetzen mit der Konsole:

  1. Starten Sie eine Konsolensitzung mit dem LANCOM (z.B. mit Telnet oder SSH) und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an.
  1. Geben Sie den folgenden Befehl ein:

do /other/reset

  1. Drücken Sie die Übernahmetaste.
  1. Geben Sie Ihr Passwort ein und drücken Sie erneut die Eingabetaste.